Adhs? Politik, Geld oder Wissenschaft?

Max Adams
image-elMuGgAj1KRLFy9N

als Arzneimittelchemiker hatte ich die Möglichkeit, schockierend die andere Seite zu sehen, Ritalin (Methylphenidat) und ADHS, als MEDIA-Entlarven. in

der experimentellen Pharmakologie Abteilung der American Cyanamid Company und Merck Index berichten, dass Ritalin nicht weniger giftig und sicherer als Amphetamin und Methamphetamin ist. Sie fahren fort und behaupten, dass nach der Einnahme dieser Medikamente, motorische Aktivität abnimmt. Oft treten Zittern und Zeitkrämpfe auf. Weitere Forschungen zu diesen Amphetaminderivaten zeigen, dass kurzfristige klinische Dosen zum Tod von Gehirnzellen führen. Lange und manchmal irreversible Veränderungen im Gehirnbiochemismus und als Folge. Aus toxikologischen Studien zeigte der erwähnte Merck-Index, dass Ritalin toxischer war, wenn es gruppierten Mäusen verabreicht wurde. Darüber hinaus zeigten die Forscher, dass erhöhte Erregung beobachtet durch die Unterstützung von Mäusen in Gruppen, durch Ritalin und andere Matamamphetamin beeinflusst war die Todesursache, aber der genaue Mechanismus der Sterblichkeit war unbekannt. Am Ende, mit Drogen (DEA) klassifizieren oft verschreiben Medikamente wie Ritalin, Adderall und Dexedrin in der gleichen Kategorie II Zeitplan wie Methamphetamin und Kokain.l

ogic sagt das Ende der Geschichte über die Verwendung von Ritalin. Leider sieht die typischste Reaktion der Eltern, wenn sie mit der Toxizität von Fakten kollidiert, so aus

: “Ich bin sicher, dass Ritalin in vielen Fällen falsch verabreicht wird. Aber, mein Sohn, er hat definitiv eine chemische Balance. Ohne Ritalin ist es ein Durcheinander, und es hat sein Leben so viel einfacher gemacht! Ohne ihn kann er sich nicht konzentrieren, er sagt keinen Fleck, ist düster und hat niemandem zugehört. Sagen Sie mir also nicht, dass es keine ADHS gibt und dass mein Kind Ritalin nicht

braucht”.Meine erste Frage ist dieses chemische Ungleichgewicht? in h

eute kein medizinischer oder wissenschaftlicher Artikel oder wissenschaftliche Gruppe erklärt die Ursachen von ADHS! Mit unserem Weg und alle wichtigen medizinischen Studien und Grad Profis angeblich die Ursache (Chemikalien im Gehirn) vorschlagen, und betrachten Medikamente (Stimulanzien) für ADHS. Um dies zu bestätigen ist, dass es Dutzende von Symptomen von ADHS zur gleichen Zeit aufgeführt, Opfer mehrere Milliarden Gehirnzellen. Wie können wir mit einem toxischen Stimulans umgehen, um “Störungen” zu behandeln, die es in 100 Jahren Forschung ni

cht gibt? jeden Tag sagen uns lehrer: “Ja, Ritalin ist die perfekte Medizin”.

Schulschwestern sagen, dass “Ritalin ist perfekt für den kleinen Johnny!”

und Ärzte sagen: “Ja, ADHS ist eine echte Krankheit”. in

wenn wir die Geschichte von Ritalin (sagen wir 40-60 Jahre) sehen wir, dass die Medikamente der Chemiker zunächst dieses synthetische Stimulans aus natürlichen Stimulanzien, vor allem Koffein mit Guarana auf weißem Hintergrund) und Ephedrin (isoliert mit Ma Haung) ziehen. Die Forscher fanden heraus, dass Ratten konzentrierter, ruhiger, höflicher und höflicher waren, wenn große Gruppen in kleine Zellen drängten, wenn sie Stimulanzien gaben. Jedoch,

Huang hat und Koffein, sind keine guten Stimulanzien aufgrund der sehr kurzen Halbwertszeit und das Fehlen der Möglichkeit der “Patent”. Um dies zu beheben, experimentierten die Wissenschaftler und ein paar mehr mit robusteren synthetischen Stimulanzien. Heute, das lange Konglomerat von synthetischen Stimulanzien wie Ritalin (Methylphenidat), Dexodrin (Dextroamphetamin), (Meth) und Adderal (eine Mischung aus Ritalin, Dexodrin, und Amphetamin) wurden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Vielleicht inhalieren Sie eines Tages einfach Ritalingas in Klassenzimmern.

Natürlich ist das Ziel, Kinder, die konzentrierter, ruhiger, höflicher und höflicher sind, wenn sie in großen Gruppen sind, zu machen. Die Bundesregierung. will dabei helfen. John Reamp, der an Stratiawire.com schreibt, zeigt, dass 1991 Bundesgesetze verabschiedet wurden, die uns 400 Dollar für jedes Kind mit einer ADHS-Diagnose zur Verfügung stellten. Darüber hinaus im Jahr 1991, das US-Justizministerium. Bildung hat eine offizielle Anerkennung von ADHS als eine schwächende Bedingung ausgestellt und befohlen Regierungsstellen, Studenten und spezielle Behandlung ADHS-Fälle zu erziehen. Garantiert, wenn die Regierung. sie boten an, die Mittel für jeden Erzschüler zu erhöhen, Ihr Schülerlehrer würde Sie bald davon überzeugen, dass Johnny Rotschopf und nicht braun war.

kein Zweifel, Adhd Symptome existieren. Ich könnte in jede Klasse in Amerika eintreten und ein Hypothekenopfer finden. Und ja, es gibt eine ganze Reihe wie leiden an den oben genannten Symptomen. Für diese seltenen Fälle, am Ende, hier ist eine unvollständige Liste von Faktoren, die ein Kind verursachen können diese “ADHS-Symptome”: Chemikalien und Farbstoffe in Lebensmitteln, übermäßige Zuckeraufnahme, Impfstoffe, FDA-zugelassene Medikamente, Schwermetalle, schlechte Lehre, Missverständnis sernischer Disziplinen (zB. Wert), Hirnverletzungen, Eltern sind nicht zu Hause, Eltern, die sich nicht kümmern, gefährliche Schulen, Drogen, schlechte Ernährung.

Diese Liste ist das Ergebnis von tiefen Entdeckungen, die über die Vorteile der richtigen Ernährung und natürliche Ergänzungen gemacht wurden. Es ist auch das Ergebnis von schrecklichen Entdeckungen, die intelligente und wahrheitsgemäße Eltern und Fachleute in Bezug auf die FDA Verwendung von Medikamenten und Impfstoffen gemacht wurden. Ab heute ist es für jeden möglich, ein glückliches normales Leben zu führen, frei von giftigen Drogen. Da das Wissen über Gesundheit, Ernährung und die Wirksamkeit natürlicher Nahrungsergänzungsmittel voranschreitet, müssen unsere eigenen Ansichten und Denkweisen dasselbe tun.

Jedoch, Wir warnen Sie vor genauen Informationen über die Verwendung von natürlichen Ergänzungen wird schwierig sein, von Ärzten zu erhalten. Wissenschaftliche Forschung der Wirtschaft ist seit mindestens 75 Jahren nicht Mehrteiler der amerikanischen Medizin! Umgekehrt brachten Drogenchemiker fast jede synthetische Droge aus der Natur heraus. Der einzige Unterschied zwischen zwei lebensbedrohlichen Toxizität. di

es ist kein Angriff auf die westliche Medizin. Tatsächlich ist die neueste Technologie in der Notfallmedizin ein Ausweg für die Langlebigkeit des menschlichen Lebens. Das Handeln der Kammerärzte ist bewundernswert, gelinde gesagt. Dies sind Angriffe auf die Ignoranz und Gier des amerikanischen Volkes, einschließlich Ärzten, Patienten und Pharmaunternehmen. Sucht nach Drogen, Chirurgie und High-Tech-Ausrüstung für einen gesunden Lebensstil tötet uns und nach den neuesten Statistiken und die meisten von uns werden von FDA-Medikamenten überdosiert, bevor wir die Erfahrung eines Ambulanzarztes benötigen. Nehmen Sie die Macht zurück! Beginnen wir mit dem Krieg mit FDA-Medikamenten, lernen über natürliche Alternativen und richtige Ernährung.