Covid 10 Sparks Starten Boom – Live Trading News

101.000 Amerikaner trotzen einer schwachen Wirtschaft und hohe Arbeitslosigkeit aufgrund einer Coronavirus-Pandemie schaffen Start-ups in Rekordtempo.

Der Antrieb wird durch sehr niedrige Zinsen begünstigt, Banken, die bereit sind zu leihen und Menschen mit Geld gespart – sowohl, weil niemand geht, als auch wegen staatlicher Stimeriulationshilfen.

“Das ist nicht so überraschend, wie es scheinen mag”, sagte John Dearie vom Center for American Entrepreneurship. “Menschen gründen neue Unternehmen, weil sie ihren Arbeitsplatz verloren haben. Und weil sie das Kapital haben, diese Unternehmen zu gründen.”

Etwa 1,6 Millionen Unternehmen wurden zwischen Juli und September gegründet, was nach Angaben des Census Bureau steil ist. Noch nie sind mehr als eine Million Start-ups in Amerika aufgetreten.

“Die Pandemie hat bei Jugendlichen und Erwachsenen definitiv Interesse geweckt, um neue Unternehmen zu gründen. Wir denken, der Grund ist sehr einfach. Die Menschen verlieren ihren Arbeitsplatz”, sagte J.A. LaRock, Leiter des Dexidak Entrepreneurial Network, das in 12 Ländern tätig ist.

“Und die Menschen erkennen, dass sich die Welt verändert und dass es neue Bedürfnisse gibt”, sagte er.

Also schlagen die Menschen Geschäftskonzepte vor, die aus einer Pandemie stammen, oder schließlich auf Geschäftsideen zu handeln, die sie schon lange hatten, aber nie die Gelegenheit oder den Anreiz hatten, dies zu erreichen, sagte LaRock.

Dies ist der Fall von Leeland Lambert, 38, der im Juni als Betriebsleiter für eine gemeinnützige Kindertagesstätte gefeuert wurde und in Salt Lake City, Utah lebt.

Ohne kurzfristige Aussichten auf einen neuen Job gründete er ein Personal Coaching-Unternehmen, über das er seit Jahren nachdenkt.

“Ich habe immer davon geträumt, den Menschen zu helfen, selbst ihr Bestes zu werden”, sagte Lambert der Nachrichtenagentur AFP.

Lambert kehrte für sechs Monate zur Schule zurück, um seine Fähigkeiten zu polieren und schließt nicht aus, dass sein Unternehmen nicht schnell in Betrieb gehen wird.

– Lieferungen sehen vielversprechend aus –

Seit Beginn der Pandemie haben 22 Millionen Amerikaner ihren Arbeitsplatz verloren, seit die Wirtschaft monatelang weitgehend geschlossen wurde.

Die Hälfte von ihnen ist arbeitslos, 8,4 Millionen beziehen Arbeitslosengeld. Und dann gibt es diejenigen, die arbeiten, aber ihren Niedergang gesehen haben Einkommen drastisch.

Während einige Sektoren, wie das Gastgewerbe und der Tourismus, weiterhin leiden, ist die einzige Möglichkeit der Menschen, heutzutage ihren Lebensunterhalt zu bestreiten, ein eigenes Unternehmen zu gründen.

Es ist schwer zu wissen, in welchen Sektoren solche Arbeitsplätze geschaffen werden, da offizielle Zahlen keine Aufschlüsselung anzeigen.

Aber Dearie sagte, dass viele im Zusammenhang mit einer Pandemie geschaffen werden, wie die Bereitstellung von Lebensmitteln durch Dienste wie Uber, die von ihren Fahrern verlangt, ihr eigenes Unternehmen zu gründen.

Die Lieferung von Online-Gekauften – etwa über Unternehmen wie Amazon, bei denen auch Fahrer ihr eigenes Unternehmen gründen müssen – habe ebenfalls eine glänzende Zukunft, sagte John Haltiwanger, der an der University of Maryland Wirtschaftswissenschaften lehrt.

“Ich denke, was zum Teil passiert, ist, dass Covid-19 Trends beschleunigt, die bereits in der Wirtschaft im Gange sind”, sagte er, wie online-Handel, da die Menschen zu Hause feststecken.

“Einige dieser Übergänge werden nachhaltiger sein und Unternehmen, die dazu beitragen können, es einfacher zu machen, denke ich, dass es gut sein wird”, sagte er.