Diese Vitamine und Mineralien bekämpfen Coronavirus – Live Trading News

te-witaminy-i-mineraly-walki-coronavirus-live-trading-news

“Die Welt ist voller Viren und Bakterien, die in unseren Körper eindringen. Wenn unser Immunsystem wirklich gut funktioniert, Don’t get infected”- Paul Ebeling

Wie COVID-19 scheint immer noch bei uns Experten sagen, das ist die Zeit, um Ihr Immunsystem zu stärken, weil Menschen mit einem stärkeren Ernährungsstatus bekämpfen die Krankheit besser als schwach 1.’

Ein Team von internationalen Experten hat Ernährungs- und Komplementärrichtlinien für Menschen entwickelt, um ihre Gesundheit zu schützen und halten COVID-19 weg und in Der Kontrolle damit die Menschen sicher und selbstbewusst zu ihren täglichen Aktivitäten zurückkehren können.

Unten sind die besten Ergänzungen Erwachsene sollten erwägen, wie folgt:

1. Vitamin C ist wichtig für das Immunsystem, weil es die Gesundheit der weißen Blutkörperchen erhöht, die helfen, Infektionen zu bekämpfen. Experten empfehlen 1000 Milligramm pro Tag. Zu den Vitamin C-Lebensmitteln gehören Zitrusfrüchte, Beeren und Tomaten.

2. Vitamin D: Viele von uns bekommen Vitamin D von der Sonne, aber im Winter ist es gut, eine Ergänzung hinzuzufügen. Niedrige Mengen dieses Vitamins wurden mit einem erhöhten Risiko für die Entwicklung von Atemwegserkrankungen verbunden, und Vitamin D war immer an der Spitze der Liste, um Virusinfektionen zu bekämpfen. Zahlreiche epidemiologische Studien zeigen, dass niedrige Vitamin-D-Spiegel mit einem deutlich schlechteren COVID-19-Ergebnis verbunden sind. Die empfohlene Dosierung beträgt 1.000 I.E. D3 pro Tag. mit Essen.

Zink: Dieses Mineral ist der Schlüssel zur Funktion unserer Immunzellen. Studien haben gezeigt, dass erhöhte Zinkkonzentrationen die Replikation vieler Viren, einschließlich SARS-Coronavirus, behindern können. Dies bedeutet, dass 40 Milligramm pro Tag ist genug.

Es gibt mehrere andere Vitamine, die helfen können, unser gesamtes Immunsystem zu stärken, anstatt gezielt COVID-19 anzusprechen, sie sind:

Vitamin A, das in Milchprodukten, Eiern und gelben und orangen Früchten vorkommt. Vitamin B3, oder Niacin, das hilft, Entzündungen und Lungenschäden zu reduzieren, ist reichlich in Huhn, rotem Fleisch, Fisch, Getreide, Bohnen und Nüssen. Vitamin B9, oder Folsäure, hat sich gezeigt, dass Atemwegsinfektionen zu verhindern. Es findet sich in grünem Blattgemüse, sowie in angereicherten Lebensmitteln. Probiotika finden sich in in Joghurt und fermentiertem Gemüse kann helfen, Infektionen der oberen Atemwege zu verhindern.

Gesund essen, gesund bleiben, leben leben