F1: Schweizer Luxusuhrenhersteller Richard Mille kooperiert mit Ferrari – Live Trading News

image-gJ2O58IHXuQnilSN

#F1 #Ferrari #RichardMille

$RACE

Richard Milles Partnerschaft mit Ferrari (NYSE: RACE) wird dazu beitragen, den Markenwert des Schweizer Luxusuhrenherstellers bei tragbaren Uhren zu steigern.

Beide Unternehmen werden über eigene Produktforschungs- und Designteams verfügen, um die Entwicklung einer exklusiven Serie von limitierten Uhren zu unterstützen.

Mit 2 Teams, die zusammenarbeiten, können wir eine Reihe von Luxus-Armbanduhren erwarten, die die technologische Überlegenheit von Ferrari und Richard Mille und den ikonischen Stil repräsentieren und entsprechen.

Ferrari ist ein Aristokrat der Automobilbranche.

Enzo Ferraris ikonischer italienischer Supersportwagenhersteller behauptete den Titel nach dem jüngsten Brand Finance Global 500 2019-Bericht, der auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos

vorgestellt wurde. Unsere technische Gesamtperspektive ist nach wie vor bullisch, die Schlüsselindikatoren sind langfristig bullisch. Ferrari meldete hohe Gewinne für das Q-3 am 3. November und tat das gleiche für das Q-4 und F-Y 2020, wie am 2. Februar berichtet.

Ferrari geschlossen Freitag 188.90 im Bereich 52 wk 127.73 – 233.66 in NEW YORK. Das ist ein Allzeithoch in NEW YORK wurde mit 233,66 während des Tages am 29. Dezember markiert.

Ein wichtiger technischer Indikator hat sich als sehr bullisch erwiesen. Ferraris Zeit ist hier sehr ausverkauft, aber das Muster deutet immer noch auf eine Bestätigung der Explosion um 196.01 uhr am 3. November hin und bestätigt.

Key-Unterstützung ist bei 184.33 und Schlüsselwiderstand ist bei 193.94 am Freitag in NEW YORK.

Anmerkung: Anfang 2020 rief ich RACE auf 230 am Ende des Jahres an, am 1. Januar 2020 waren die Aktien des Unternehmens 165,22, am 29. Dezember 2020 waren es 233,66 pro Tag, und Maranello Outfit-Aktien wurden zum Kauf von Holding in HSBC aufgebracht und bei Morgan Stanley und Bank of America gekauft.

UBS ruft jetzt die Zeit bei 365 an. Citi stufte die Aktie von neutral auf “Sell” herab. Ich habe keine anderen Straßenherabstufungen gesehen.

Ferrari wird langfristig wertschöpfen, da es die erste Super-Luxus-Marke der Welt wird.

Ferrari ist eine qualitativ hochwertige erste langfristige Investition in Luxusprodukte, BAML hat erhöht 270 langfristig.

Ich hob mein langfristiges Ziel auf 375, nennen Strong Bull, am stärksten auf der Straße und halten eine Marke während dieser jüngsten Gewinnmitnahmen, und sehen RACE als eine Gelegenheit zu kaufen.

Ferrari hat eine durchschnittliche Kaufbewertung und ein Konsensziel von 243,60.

Maranello Outfit Aktien wurden von Buy auf Hold bei HSBC am Donnerstag herabgestuft angehoben.

Ferrari wird langfristig wertschöpfen. Ferrari ist eine qualitativ hochwertige erste langfristige Luxusprodukt-Investition, und ich nenne es die 375 langfristige, Top auf der Straße, und bringt es auf 250 /kurzfristige Aktien.

Viele Großinvestoren haben kürzlich RACE-Aktien gekauft, und im letzten Jahr gab es nur einen Fall von Insiderhandel.

Aktien gelten in der Branche als defensiv.

Haben Sie ein gesundes Wochenende, Halten Sie den Glauben!