Forex Trading Verpflichtungen

Max Adams
Безымянный

Devisenmarktinvestor, geht davon aus, dass ein Paar Münzen jederzeit gekauft oder verkauft werden können. Nach der Bestellung mit dem Broker, es arbeitet in einer Angelegenheit von Sekunden. Das ist natürlich nicht so einfach.

jedes Mal, wenn Sie ein paar Münzen kaufen oder verkaufen, muss es jemanden am anderen Ende der Transaktion geben. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass ein Investor immer jemanden findet, der daran interessiert ist, eine Währung in der gleichen Menge und zur gleichen Zeit zu kaufen und zu verkaufen. Die Frage bleibt also: Wie ist es möglich, dass ein Forex-Investor jederzeit kauft oder verkauft? Dies ist, wo Forex-Händler kommen in.

In der Forex-Markt-Bank-Bank oder Brokerage-Unternehmen, sind Sie bereit für jeden zweiten Tag des Handels mit den Gebotspreisen des Unternehmens und Ask. Dies ist gut für den Investor, denn wenn ein Investor beschließt, ein Währungspaar zu kaufen und zu verkaufen, wird der Market Maker kaufen und an den Investor verkaufen, auch wenn er den Käufer und Verkäufer nicht online hat. Zur gleichen Zeit, Sie tun buchstäblich den Forex-Markt.

Auf dem Forex-Markt stellen die Hersteller sicher, dass der Markt immer funktionsfähig ist und dass die darin stehenden Währungen immer zum Marktkurs erhalten. Währungsersteller tun dies, indem sie ihre Preise in Intervallen von nicht weniger als 30 Sekunden aktualisieren und Handelsunternehmen, falls erforderlich. Währungsersteller müssen ihre Aufgaben erfüllen, unabhängig von der finanziellen Situation ist günstig oder ungünstig, oder verlieren oder Gewinn auf diese Weise.

Typische Forex-Marktmacher sind Kapitalbeschaffung, CMS Forex, Forex Capital Markets (FXCM) und der globale Forex-Markt, die alle vom US-Cftc reguliert werden. Eine weitere prominente Forex-Maker-Saxo-Bank, die Dänemarks Finanzdienstleistungen (FSMA) reguliert.

bis vor kurzem dominierten Zentralbanken, Handelsbanken und Investmentbanken den Devisenmarkt. In Bezug auf den Eintritt von Forex Market Maker, andere Marktteilnehmer, wie internationale Broker, große internationale Unternehmen, registrierte Distributoren, Cash-Manager, und private Spekulanten traten in großen Mengen auf den Markt.