US-Aktien der Woche im Rückblick

dVZVob.png

US-Aktien der Woche im Rückblick

Datensatz-Lauf S&P 500-3100 und Dow 28.000

Die S&P 500 (+0.9%), DJIA (+1,2%) und die NAS-Comp (+0.8%) setzen Sie neue Datensätze in dieser Woche, der Großteil der in dieser Woche Gewinne kommen am Freitag nach NEC Regisseur Larry Kudlow, sagte eine Phase Ein Handelsabkommen wurde in der Nähe erreicht wird. Der small-cap Russell 2000 (-0.2%) zurückgeblieben. 

Handelsminister Wilbur Ross und Direktor des Handels-und Fertigungs-Politik Peter Navarro äußerte ähnliche Ansichten über den Handel. Andere “die Menschen vertraut mit den Gesprächen,” aber, sagte Nachrichtenagenturen, dass beide Seiten zu kämpfen haben, zu überwinden, Probleme beim verlassen der Tarife, durchsetzungsmechanismen und landwirtschaftlichen Einkäufe. 

Der Markt blieb optimistisch, noch etwas vorsichtig, da Geld floss in die defensive orientierten Gesundheitswesen (+2.4%), Immobilien (+1.9%) und utilities (+1.5%) zu verzeichnen. Die outperformance des Marktes die größte Technologie-Namen wie Apple (AAPL), Microsoft (MSFT), und Alphabet (GOOG) schien sich wie ein “safe” spielen, auch. 

Nachzügler im Lieferumfang enthalten die S&P 500 energy (-1.3%), financials (-0.3%) und consumer discretionary (-0.2%) zu verzeichnen. Cisco Systems, (CSCO) fiel scharf auf enttäuschende vierteljährliche Beratung.

Gut erhalten corporate news kam Walt Disney (DIS), Boeing (BA), und Walgreens Boots Alliance (WBA). 

Disney genannten 10-M-Benutzer angemeldet Disney+ in den ersten Tag. Boeing sagte, es erwartet 737 MAX Lieferungen wieder aufzunehmen, die im Dezember und kommerziellen service zur Wiederaufnahme im Januar. Walgreens berichten zufolge erhielt eine leveraged-buyout-Angebot von KKR & Co. (KKR).

Präsident Trump ‘ s Rede vor dem Economic Club of New York und Fed-Vorsitzende Powell 2-Tages-Kongress Aussagen wurden 2 Schlüssel-öffnungen in dieser Woche. Weder, vorausgesetzt, der Markt Informationen, die es nicht bereits wissen, über Verhandlungen, die Wirtschaft oder Geld-und Währungspolitik. 

US-Treasuries beendete die Woche höher, geschickt, die Erträge niedriger über der Kurve. Die 2-Jahres-Rendite sank 5 bpts zu 1.61% und die 10-Jahres-Rendite verringerte sich um 10 bpts zu 1.83%.

Das .DXY sank um 0,4% auf 97.99. WTI Rohöl stieg um 0,9%, oder 0,54, um 57.75 bbl.

Blick in die Zukunft, erhält der Anleger-Net Long-Term TIC Flows für September Montag.

  • NAS-Comp +28.7% YTD
  • S&P 500 +24,5 Prozent YTD
  • DJIA +20.1% YTD
  • Russell 2000 +18.4% YTD

HeffX-LTN insgesamt technische Analyse für die großen US-Börsen-Indizes für die Woche endete 15 November 2019 ist Bullish bis Sehr Bullish.

Market Snapshot

DJIA28004.80+222.93(0.80%)
NAS Comp8540.83+61.81(0.73%)
SP 5003120.46+23.83(0.77%)
10-yr T-Note -1/321.833
NYSEAdv 1787 Dec 1070 Vol 859.0-M
NASDAQAdv 1860 Dec 1223 Vol 2.0-B

Haben ein tolles Wochenende

Die folgenden beiden Registerkarten ändern Gehalt unter.

US-Aktien der Woche im Rückblick

Paul Ebeling

Paul A. Ebeling, Gelehrter, zeichnet sich in verschiedenen Bereichen des Wissens. Pattern Recognition Analyst in Aktien, Rohstoffe und Devisen und Autor von “Die Rote Roadmaster Technischen Bericht” auf die UNS Wichtigen Markt-Indizes™, einem hoch angesehenen, wöchentliche Finanzmarkt-Brief, er ist auch ein Philosoph, der Ausstellung Einblicke in eine Breite Palette von Themen zu einer Anhängerschaft von über 250.000 Kohorten. Eine internationale Zielgruppe der Meinungsmacher, Führungskräfte und Globale Unternehmen erkennt Ebeling als ein Experte.
US-Aktien der Woche im Rückblick

die Neuesten Beiträge von Paul Ebeling (alle sehen)

Veröffentlicht am Sat, 16 Nov 2019 02:27:08 +0000